DEUTSCH ⇔  ENGLISCH Interaktive Standort-Karte

IMMOFINANZ baut gemeinsam mit
AMIC Energy und SMATRICS
Schnellladestationen für E-Mobilität in
Österreich aus

Wien, 24. Februar 2022

IMMOFINANZ ist es im Rahmen ihrer Netto-Null-Emissionsstrategie ein wichtiges Anliegen, die Nutzung erneuerbarer Energien maßgeblich voranzutreiben und den Umstieg auf Elektromobilität zur CO2 Reduktion zu unterstützen. Gemeinsam mit den Partnern AMIC Energy und der VERBUND-Tochter SMATRICS wird das Angebot ausgebaut, um CO2-freien Strom an allen Standorten der IMMOFINANZ Retail Parks STOP SHOP in Österreich laden zu können.
Die Förderung erneuerbarer Energien ist ein wesentlicher Schritt in eine nachhaltige Energiezukunft. Dafür ist eine klimafreundliche Mobilität unerlässlich. Der wachsende Anstieg an Elektrofahrzeugen zeigt, dass der Trend in die richtige Richtung geht. IMMOFINANZ hat sich das Ziel gesetzt, das Angebot von E-Ladestationen an den STOP SHOP Standorten zu erweitern. AMIC Energy bietet mit kostengünstigen Schnellltadestationen einfachen Zugang zu umweltfreundlichem Strom und ist damit der optimale Kooperationspartner, um einen wertvollen Beitrag zum emissionsfreien Verkehr zu leisten. SMATRICS, ein Tochterunternehmen von VERBUND, bietet dabei eine einfache Handhabung: Strom kann über die Ladekarte, per App oder mittels QR-Code per Kreditkarte geladen werden. Als Teil des SMATRICS Ladenetzes wird der CO2-freie Strom aus 100% erneuerbarer Energie von Österreichs führendem Stromanbieter VERBUND geliefert.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis 2040 in der gesamten Wertschöpfungskette emissionsfrei zu sein, daher ist es uns enorm wichtig, den Zugang zu erneuerbaren Energien auszubauen. Wir freuen uns sehr, einen innovativen Partner an unserer Seite zu haben und gemeinsam klimafreundliche Mobilität voranzutreiben. Die Schnellladestationen überzeugen nicht nur mit ihrer starken Leistung, sondern sind zudem noch äußerst bedienerfreundlich. So können unsere STOP SHOP Kundinnen und Kunden während des Einkaufs bequem ihre E-Autos aufladen“, kommentiert Katrin Goegele-Celeda, Country Managerin Österreich bei der IMMOFINANZ.

Klimafreundliche Höchstleistung
Die starke technische Leistung der Schnellladesäulen ALPITRONIC 150 kW zeigt sich in der Geschwindigkeit. So kann beispielsweise – je nach Leistungskraft des E-Autos – die Batterie innerhalb von 30 Minuten bis zu 80% aufgeladen werden. Damit wird die bestmögliche Ladegeschwindigkeit garantiert. Dank dem zukunftssicheren Ausgangsspannungsbereich von 150 bis 1000V werden auch die kommenden Generationen an Elektrofahrzeugen die Ladestation nutzen können.

„Als Mobilitätsdienstleister liegt unser wichtigstes Ziel darin unseren Kunden und Partnern schnelle, günstige, umweltfreundliche und emissionsarme Ladungen für Elektrofahrzeuge bereit zu stellen. An den EV-Schnellladestationen von AMIC Energy bieten wir schnelles Aufladen mit sauberem Strom aus 100% erneuerbarer Energie, und dies ganz einfach ohne Anmeldung oder Bindung. Gleichzeitig wollen wir unseren Ladekunden ermöglichen, die kurze Ladezeit so angenehm und produktiv wie möglich zu verbringen. Die Zusammenarbeit mit IMMOFINANZ an den Retail Parks STOP SHOP ermöglicht uns dieses Angebot“, bestätigt Günter Maier, Geschäftsführer von AMIC Energy.

Aktuell können die E-Tankstellen an den zwei STOP SHOP Standorten Simmering und Stadlau genutzt werden. Der Ausbau des Angebots ist an den insgesamt 13 STOP SHOPs in Österreich ist bereits in vollem Gange.

„Als 360°-Anbieter im Bereich E-Mobilität ist es uns gelungen, AMIC Energy und die IMMOFINANZ - an Ihren STOP SHOP Standorten - mit der passenden Ladeinfrastruktur auszustatten und zu servicieren. Dank unserer jahrelangen Erfahrung stellt SMATRICS reibungslose, einfache und schnelle Ladevorgänge an den Standorten in Simmering und Stadlau sicher, weitere Standorte werden folgen. Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit zwei starken und professionellen Partnern, die E-Mobilität weiter voranzutreiben“, sagt Ronald Lausch, Chief Sales Officer von SMATRICS.

AMIC Energy Management GmbH
ist eine österreichische Investmentgesellschaft und hat sich als europäischer Mobilitätsdienstleist​er das Ziel gesetzt, für das beste Elektromobilitäts-Angebot in verschiedenen Märkten zu sorgen und so eine saubere und nachhaltige Zukunft zu fördern. AMIC Energy bietet derzeit 20 EV-Schnellladestationen in Österreich und Polen und evaluiert laufend zusätzliche Standorte in den Fokusländern.

SMATRICSSMATRICS 
ist ein Tochterunternehmen des VERBUND und einer der führenden internationalen E-Mobilitäts-Dienstleister. Als 360°-Anbieter bietet SMATRICS Kompetenz entlang der gesamten e-mobilen Wertschöpfungskette. In Österreich betreibt SMATRICS mit der EnBW in einer eigenen Gesellschaft, der SMATRICS EnBW, das erste flächendeckende High-Speed-Ladenetz. Der Strom an den SMATRICS EnBW Ladestellen kommt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien vom VERBUND.

IMMOFINANZ
Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Büro und Einzelhandel in acht Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und die Adriatic-Region. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 5,0 Mrd., das sich auf rund 210 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet.

KONTAKT

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte: 
Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
T +43 (0)1 88 090 2290
+43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com

www.immofinanz.com